Der Chor

Am 5. Mai 1997 wurde unser Chor mit sieben Sängerinnen durch Gottfried Braun in Bielefeld – Altenhagen gegründet. Langsam wuchs die Mitgliederzahl und die Chorleitung übernahm Monika Pieper. Überwiegend wurden unsere Lieder a capella gesungen, wobei die Liedauswahl ein breites Spektrum umfasste – jedoch ohne professionellen Anspruch. Der Spaß am Singen und die Gemeinschaft standen stets im Vordergrund. Mit steigender Mitgliederzahl wurden die Probenräume in Altenhagen zu klein. Unser Chor, inzwischen unter dem Namen „On-Line“, wechselte in größere Räume nach Heepen.

2015 war das Jahr der Neuorientierung. Nach dem Ausscheiden unserer langjährigen Chorleiterin Monika Pieper, die unseren Chor über viele Jahre mit Enthusiasmus und Freude geleitet hat, suchten wir eine neue Chorleitung und einen anderen Namen. In dieser Zeit zeichnete sich der allgemeine Wunsch ab, aus der Gemeinschaft einen eingetragenen Verein zu machen.

Wir konnten Birgitt C. Kordak, Chorleiterin mit abgeschlossenem Musik-Studium, für uns gewinnen. Die Chemie stimmte sofort und schnell erkannten wir gemeinsames Potenzial für die Weiterentwicklung unseres Chores. Als neuen Namen wählten wir Cantadonna und wurden im Frühjahr 2016 als Verein eingetragen.

Nach unserem ersten Auftritt mit Birgitt C. Kordak beim musikalischen Adventskalender in der Altstädter Nicolaikirche am 8. Dezember 2015 hatten wir großen Zulauf und die Mitgliederzahl stieg rasant von ca. 30 auf 45 Sängerinnen an.

Aktuell haben wir 50 Sängerinnen im Alter zwischen 25 und 70 Jahren. Unter dem Motto: „es wird ernsthaft geübt und mit viel Spaß gesungen“ studieren wir in unseren Chorproben Lieder vielfältigster Stilrichtungen ein – größtenteils mit Klavierbegleitung. Über die Chorproben und Konzerte hinaus gibt es weitere Aktivitäten, z.B. regelmäßige Probentage und Workshops, gesellige „Stammtische“ und Chorwochenenden.

Unser Sopran 1

Unser Sopran 2

Unser Alt